5 Eissalons in Rom
die dich garantiert nicht kalt lassen.

#1 Gelateria Valentino
Nahe des Trevi Brunnens lässt es sich prima Eis schlecken. Die Gelateria Valentino überzeugt mit gutem Preis-Leistungsverhältnis trotz der touristischen Lage und bietet eine geschmackvolle Auswahl an ausgefallenen und klassischen Eissorten. Echt nEIS.

 

#2 Gelateria La Romana
„Aber bitte mit Sahne“ heißt es an der Via Venti Settembre – denn in der Gelateria La Romana bekommt man auf Wunsch noch einen Klecks Schlagobers oder Schokoglasur aufs Eis. Für römische Verhältnisse kommt man hier günstig weg, dafür steht man unter Umständen aber auch länger an.

 

#3 Gelateria Frigidarium
Auch in der Gelateria Frigidarium kommen Schokomantel-Liebhaber auf ihre Kosten. Apropos Kosten – die sind nämlich erstaunlich niedrig, die Eisqualität dafür aber umso höher. Mit Sicherheit einer der besten Eissalons rund um den Piazza Navona.

 

#4 Gelateria del Viale
Klein, aber fein – die Gelateria del Viale ist ein echter Geheimtipp. Auf wenigen Quadratmetern werden hier authentische, rein natürliche Eissorten serviert. Für Experimentierfreudige empfiehlt sich das Lakritz-Eis, auch die Fruchtsorbets sind ein echter Genuss.

 

#5 Fatamorgana
Das etwas andere Eis – wer es mal außergewöhnlich haben möchte, sollte die Eiskreationen bei Fatamorgana probieren. Basilikum-Walnuss-Honig, Birne Helene oder Bier-Johannisbeere: Die Eissorten sind alles, außer gewöhnlich. Wer im Monti Viertel Roms flaniert und glaubt, eine Fatamorgana zu sehen, sollte unbedingt drauf zusteuern.